Kongra-Gel


Kongra-Gel
(KGK)
   Following the capture of Abdullah (Apo) Ocalan, the leader of the Kurdistan Workers Party (PKK) on 16 February 1999, the PKK changed its name first to the Kurdistan Freedom and Democracy Congress (KADEK) and then to the Kurdistan Peoples Congress (Kongra-Gel) in an attempt to become a legal Kurdish party and escape the terrorist designation applied to it by the United States and others. Subsequently, the organization has returned to its original name, PKK. However, while the designation
   KADEK has been abandoned, the name Kongra-Gel remains. Under the leadership of Zubeyir Aydar it has acted as a peaceful political wing of the PKK in Europe. Others have described it as a pan-Kurdish political congress with close ties to the PKK. The United States, however, considers it to be a mere adjunct or even simply another name for the PKK and therefore a terrorist organization. Kongra-Gel's headquarters are listed as being located at Rue Jean Stas 41 in Brussels, the same location also shared by KON-KURD and the Kurdistan National Congress.

Historical Dictionary of the Kurds. .

Look at other dictionaries:

  • KONGRA-GEL — Die Fahne des Kongra Gel Der Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, Kongra Gel) ist eine kurdische Organisation, die mit Waffengewalt und Anschlägen auch auf zivile Ziele, diplomatischen Bemühungen und Propaganda für die Rechte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongra-Gel — Die Fahne des Kongra Gel Der Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, Kongra Gel) ist eine kurdische Organisation, die mit Waffengewalt und Anschlägen auch auf zivile Ziele, diplomatischen Bemühungen und Propaganda für die Rechte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongra Gel — Die Fahne des Kongra Gel Der Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, Kongra Gel) ist eine kurdische Organisation, die mit Waffengewalt und Anschlägen auch auf zivile Ziele, diplomatischen Bemühungen und Propaganda für die Rechte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongra-GEL — Parti des travailleurs du Kurdistan Parti des travailleurs du Kurdistan PKK Classification léninisme et nationalisme kurde[1] Objectifs Confédéralisme démocratique …   Wikipédia en Français

  • Kongra Gelê Kurdistan — Die Fahne des Kongra Gel Der Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, Kongra Gel) ist eine kurdische Organisation, die mit Waffengewalt und Anschlägen auch auf zivile Ziele, diplomatischen Bemühungen und Propaganda für die Rechte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongra Gelê Kurdistan — Drapeau du KONGRA GEL Le Congrès du Peuple du Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, KONGRA GEL) est une organisation politique kurde qui a succédé au KADEK (Congrès pour la liberté et la démocratie au Kurdistan). Le KADEK était le résultat de l… …   Wikipédia en Français

  • Hêzên Parastina Gel — Logo der ARGK sowie der HPG Die Volksverteidigungskräfte (kurdisch Hêzên Parastina Gel, kurz HPG) sind der militärische Arm der Untergrundorganisation Arbeiterpartei Kurdistans (PKK). Die Kämpfer bezeichnen sich selbst als Guerilla . Von 2004 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Turkey — Turkey–Kurdistan Workers Party conflict Date August 15, 1984 – present Location Turkey, Iraqi Kurdistan Result Ongoing …   Wikipedia

  • Volkskongress Kurdistan — Die Fahne des Kongra Gel Der Volkskongress Kurdistan (Kongra Gelê Kurdistan, Kongra Gel) ist eine kurdische Untergrundorganisation, die mit Waffengewalt und Anschlägen auch auf zivile Ziele, diplomatischen Bemühungen und Propaganda für die Rechte …   Deutsch Wikipedia

  • KADEK — Logo der PKK seit 1995 Das Logo der PKK von 1978 bis 1995 Die Partiya Karkerên Kurdistan (dt. Arbeiterpartei Kurdistans, PKK) ist eine kurdische …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.